Datum: 11.12.2015

Autor: Eva Hoffmann

Betreff: Schule für Kinder und Jugendlichenpflege

Ich möchte mich an dieser Stelle für den tollen Vortrag und den Erfahrungbericht im Rahmen des Unterrichts an der Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege bei Prof. Illievich, Rudi Brettbacher, und Renata Hönisch bedanken.
Der Vortrag war informativ, spannend und berührend.

Eininge Rückemdlungen unserer Auszubildenden:
Begeistert, berührt.
So eine innere Ausstrahlung wie Fr. Hönisch hat, nicht jede/r.
Sehr beeindruckend, wie die Betroffenen mit ihren Leben umgehen.
Frau Hönisch erzählt uns, wieviel Glück sie in ihrem Leben hatte und wie dankbar sie für alles ist. Darüber habe ich noch lange nachgedacht.
An diesem Nachmittag war ich einige Male mit den Tränen sehr nahe.

Ich kann mich all diesen Kommentaren nur anschließen, ich war - wie in all den Jahren zuvor - sehr beeindruckt und fand den Nachmittag wieder sehr berreichernd. Ich freue mich schon auf eine Wiedersehen im kommenden Jahr. Liebe Grüße, Eva Hoffmann

Neuer Beitrag