6x WM Gold für Österreich

10.03.2020 09:41

 


          von links nach rechts: Christian Luschnig, Renata Hönisch, Egon Neuner   
 

Österreich war Ende Februar mit einem kleinen Team bei den 11.World Transplant Winter Games in Banff (Kannada) vertreten. Umso größer die Freude bei TEAM AUSTRIA. Bei 6 Starts 6x Gold !  Mit dabei aus Oberösterreich auch die Traunerin Renata Hönisch, die bei 2 Langlaufbewerben mit ihrem Kärntner Begleitläufer Christian Luschnig am Start war. Die beiden gewannen zusammen über 5km / Klassisch und beim Stundenlauf die Goldene in Ihrer Altersklasse.  Eine Klasse für sich bei den Alpinen der Jenbacher Nierentransplantierte Egon Neuner, der sich über 4x WM-Gold freuen durfte.

Beide haben zusammen bei 6 Starts zwar jeweils Gold gewonnen, mussten aber die Heimreise ohne ihren Medaillen antreten. Grund:  Alle WM-Medaillen sind auf dem Weg von China aufgrund des Corona-Virus nicht zeitgerecht am WM-Ort in Kanada eingetroffen.


Die nächsten Winterspiele werden voraussichtlich 2022 im italienischen Bormio stattfinden. Für Renata ein spezieller Ort. Hier hat sie 2004 nach ihrer Leukämieerkrankung und der damit verbundenen Knochenmarktransplantation ihre ersten beiden Medaillen bei den Winterspielen gewonnen.

 

 

>>> zum Bericht vom ATSF

 

Foto: ATSF